Wählen Sie Ihre Sprache aus / உங்கள் மொழியை தெரிவுசெய்யுங்கள்:

 

 

Aachen Erklenz Kaarst Olsberg
Aalen Essen Kaiserslautern Osnabrück
Arnsberg Euskirchen Karlsruhe / Ettlingen Paderborn
Arnsberg 1 Flensburg Kassel Pforzheim
Augsburg Frankfurt Kerpen Radolzell
Backnang Freiburg Kirchheim/Teck Ratingen
Bad Marienberg Friedeburg Konz Ravensburg
Bad Säckingen Geilenkirchen Krefeld Regensburg
Bad Schwalbach Gelsenkirchen Landau Rheine
Berlin Germersheim Leverkusen Saarbrücken
Bielefeld Goch Lübeck Schleiden
Bochum Göttingen Lüdenscheid Schwanewede
Bonn Gummersbach Ludwigsburg Schwenningen
Borken Gunzenhausen Lünen Schwerte
Braunschweig Hadamar Maintal Seesen
Bremehaven Hagen Mannheim Siegen
Bremen Hamburg Marl Sindelfingen
Bremen 1 Hamburg 1 Meerbusch Sinsheim
Bremervörde Hameln Meschede Soest
Bruchsal Hamm Mettingen Solingen
Brühl Hannover Mönchengladbach Stuttgart
Bürstadt Haßlingshausen Mörfeldern - Walldorf Sulzbach
Castrop - Rauxel Hattingen Mühlacker Sundern
Darmstadt-Roßdorf Heidelberg Mülheim Tuttlingen
Dillenburg Heilbronn München Vechta
Dillingen Heilbronn 1 Münster Velbert
Dormagen Heinsberg Nettettal Viersen
Dortmund Herne Neuenrade Warendorf
Duisburg Hildesheim Neuss Winsen Luhe
Düren Homburg Neustadt Weinstrasse Witten
Düsseldorf Hückelhoven Nürnberg Wuppertal
Einbeck Iserlohn Oberhausen Würzburg
Ennepetal Jüchen Olpe  

Tamilische Bildungsvereinigung e.V.

Zweck des Vereins

- die Unterhaltung der tamilischen Schulen Thamilalayams in Deutschland

- Bildung, Aufrechterhaltung und Aufwertung der tamilischen Sprache

- Philosophischer und geistlicher Verbindungen, Brauchtum und

Überzeugungen der  in Deutschland lebenden tamilischen Bevölkerung

- Förderungen sportlicher Aktivitäten

- Wahrung der traditionellen Sitten und Gebräuche der Tamilen in Deutschland

- Pflege und Erweiterung der Kontakte zu allen Mitbürgern durch

interkulturelle Veranstaltungen

- Unterstützung beim Bau und Unterhaltung eines Heims alle für

Waisenkinder in Sri Lanka

Im Jahr 1990 wollten wir Tamilen als sri lankische Bürger in Deutschland einen tamilischen Verein gründen. Ehrgeizige Tamilen gründeten mit großem Interesse auf eigene Faust die Tamilische Bildungsvereinigung e.V. mit dem Ziel, den in Deutschland heranwachsenden tamilischen Kindern ein Teil ihres Ursprungs zu vermitteln. Im Lauf der Jahren und zunehmenden tamilischen Bevölkerung wurden fortschreitend mehrere Schulen eingerichtet, die gegenwärtig gut besucht sind. Es werden als Fächer die tamilische Sprache und Geschichte angeboten und die Zahl der Aktivitäten stieg an. Um den ansteigenden Wachstum gerecht zu werden und eine organisatorische Struktur reinzubringen, wurden die Schulen, die bundesweit verteilt waren, in zwölf Gebietsleitungen untergeordnet, mit dem Hauptsitz in Stuttgart-Zuffenhausen. Der Verein umfasst sieben Tätigkeitsfelder. Diese sind die Bildungs-, Prüfungs-, Kultur-, Sport- und Talentwettbewerbsabteilungen und die Abteilung für interkulturelle Zusammenarbeit, sowie die Abteilung für die Entwicklungshilfe im Heimatland. Dank den Mitarbeitern, die ehrenamtlich in diesem Verein mitwirken, sind in diesen 19 Jahren 130 Schulen bundesweit entstanden, die von ca. 6500 Kindern und Jugendlichen  im Alter von vier bis zwanzig besucht werden. Finanziert wird der Verein durch Schulgebühren, Spenden und Einnahmen aus Veranstaltungen.

Free business joomla templates